ExtraNet Login
/  / Die EDEKA und die ADS

Die EDEKA und die ADS

1955 erteilten die Finanzbehörden nach langen Verhandlungen die offizielle Genehmigung, eine juristische und wirtschaftliche Buchstelle der EDEKA Kaufleute eGmbH zu errichten. So wurde im Juli desselben Jahres die ADS geboren – zunächst unter dem schlichten Namen „Buchstelle“. Ihre Aufgabe bestand darin, für selbstständige EDEKA-Kaufleute kostengünstig die Buchhaltung zu erledigen sowie Erfolgsrechnungen und Betriebsvergleiche zu erstellen. Der Geschäftsführung gehörten Steuerberater Dr. Rudi Richter, Wirtschaftsprüfer Walter Jacob und Verbandsdirektor Dr. Paul König an. Nur wenige Tage nach der Gründung trat die Buchstelle dem EDEKA-Verband bei, und schon im Folgejahr 1956 wurde das Büro in Hamburg eröffnet.

Aus organisatorischen Gründen wurde die Buchstelle 1966 in Geschäftsleitung und Zweigniederlassung aufgeteilt, bevor sie 1977 in ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH umbenannt wurde. Zunehmend generierten die Mitarbeiter auch Mandate außerhalb der Einzelhandelsbranche. Dabei half vor allem die Nähe zu den Mandanten dank der Zweigniederlassungen, die im Laufe der Zeit in ganz Deutschland entstanden. Dennoch sind die Zweigniederlassungen nicht auf sich allein gestellt, sondern in das überregionale ADS-Netzwerk eingebettet. Steuerrechtliches und betriebswirtschaftliches Wissen, spezifische Branchenkenntnisse und Erfahrungen sind so allen Mitarbeitern zugänglich. Ein wichtiger Schritt, denn in der Steuerberatung hat sich im Vergleich damals zu heute viel getan: Gesetze sind heute so komplex und kleinteilig angelegt, dass es teilweise schwierig ist, Spielräume zu nutzen. Auch die Europäisierung und Internationalisierung des Steuerrechts spielt hierbei eine Rolle.

Die Kombination aus örtlicher Nähe und überregionalem Wissen macht die ADS zu dem, was sie heute ist: ein großes und modernes Dienstleistungsunternehmen, das nicht nur auf Steuerberatung, sondern auch auf die betriebswirtschaftliche Unternehmensberatung spezialisiert ist. Insbesondere der Geschäftsführerwechsel im Jahr 2008 hat hierzu einen großen Beitrag geleistet. Frank Neuhorst und Matthias Weiß lösten damals Manfred Beyer und Knut Fleischer ab. Seit 60 Jahren steht die ADS ihren Mandanten nun mit Rat und Tat zur Seite.

Handelsblatt Auszeichnung "Beste Steuerberater 2017"

Lt. Kanzleiumfrage Onlineartikel vom 17.03.2017
“Top-Steuerberater und ihre größte Herausforderung“

So können Sie uns erreichen

ADS Allgemeine Deutsche
Steuerberatungsgesellschaft mbH

New-York-Ring 6, 22297 Hamburg

E-Mail: info@ads-steuer.de
Tel.: +49 40 63305-5000
Fax: +49 40 63305-95000

© ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH - 2016