Allgemeine News // ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH
  • Köln
  • Dortmund

Sammlung von Sachspenden für Flüchtende aus der Ukraine

Die Bilder aus der Ukraine, die uns alle seit Wochen beschäftigen, zeigen eine Welt, die für uns bisher unvorstellbar war. Zu sehen sind Menschen, die aus Angst um ihr Leben mit wenigem Hab und Gut in eine sichere europäische Region flüchten. Viele sind auch bereits in Deutschland angekommen und werden von Organisationen und auch privaten Helfer:innen mit allen Kräften unterstützt.

Uns Mitarbeitende am Standort Dortmund berührt das Schicksal dieser Menschen sehr. Das Dortmunder Team hat deshalb entschieden, sich bei der Versorgung mit dem Notwendigsten zu beteiligen. Über mehrere Tage haben wir im Büro Kleidung für alle Altersklassen und Spielsachen für Kinder gesammelt. Die Kolleg:innen vom Standort Köln sind unserem Aufruf sofort gefolgt. Insgesamt ist eine große Anzahl Sachspenden zusammengekommen. Ein kleiner Teil der Sachspenden ist auf den Bildern zu sehen.

Ein Empfänger für unsere Unterstützung ist die Flüchtlingsunterkunft in Lünen-Alstedde.

Über 300 Flüchtlinge aus der Ukraine sind bislang in Lünen angekommen. Da die Kapazitäten ausgeschöpft waren, hat die Stadt eine alte Unterkunft im Stadtteil Alstedde wiederhergerichtet.

Gemeinsam mit dem Kinderhaus Lünen e. V., das in direkter Nachbarschaft zur Unterkunft liegt, konnten wir den Menschen in den Unterkünften mit den Sachspenden helfen.

„Ich freue mich über das große Engagement der Mitarbeitenden an meinem Standort und die tolle Gemeinschaft mit dem Kölner Team, das sich spontan an der Sammelaktion beteiligt hat“, so Marko Sonnefeld, Zweigniederlassungsleiter, der privat das Kinderhaus Lünen e. V. kennt und unterstützt.