• Chemnitz
  • Eilmeldungen

Was zählt ist Ihre Sicherheit - Veranstaltung in Chemnitz

Sicherheit - Unter diesem Motto stand unsere 21. Mandantenveranstaltung, welche am 29.08.2016 im Mercure Hotel Kongress Chemnitz stattfand.

Zum Einstieg referierte Matthias Habig von der ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH aus der Abteilung IT und Kommunikation zum Thema „Sichere Daten“. Er sensibilisierte die Teilnehmer zum allgegenwärtigen Thema Datenschutz und IT-Sicherheit, welche immer größere Bedeutung finden und oftmals unterschätzt werden.

Im Anschluss gab Martin Reinholtz interessante Informationen über Vermögensanlagen und welche Fallstricke sich oft dahinter verbergen. Zudem lieferte er Hinweise, um diese zukünftig frühzeitig zu erkennen.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag im 2. Teil des Tages: das Thema GOBD. Herr Dipl.-Finanzwirt Guido Preuß präsentierte trotz des trockenen und ernsten Themas seinen Vortrag sehr anschaulich und unterhaltsam.

 

Am Abend feierten wir mit unseren Mandanten, Mitarbeitern, Partnern und Geschäftsfreunden im Pano-ramarestaurant des Hotels im 26. Stockwerk das 25-jährige Jubiläum der ADS Zweigniederlassung Chemnitz.

Nachdem Herr Polnisch in seiner Rede zu einer Reise durch 25 Jahre ADS Zweigniederlassung Chemnitz einlud, wurde mit allen auf weitere gute Zusammenarbeit angestoßen.

Im Verlauf des Abends gab es noch eine Überraschung für unsere Gäste:

   

Die Firma „Casino Royal“ aus Berlin wurde engagiert, um mit dem passenden Equipment und Spieltischen für Casinoatmosphäre zu sorgen.

3 erfahrene Croupiers sowie ein Bauchladenmädchen luden die Gäste zu Spielen wie „Black Jack“, „Poker“ und „Craps“ ein. An den Spieltischen ging es heiß her und der eine oder andere entdeckte seine Spielfreude. Am Ende wurden die 3 besten Spieler prämiert.

Weit nach Mitternacht wurden die letzten Gäste verabschiedet. Alles in allem war dieser Tag „legendär“. (Originalkommentar des Mandanten Herrn K.)

 

Wir bedanken uns auf diesem Weg noch einmal bei unseren Referenten und Mandanten für die Teilnahme, vor allem für die vielen Geschenke und Glückwünsche und freuen uns auf die weiterhin gute Zusammenarbeit.

Hier geht es zum Pressebericht der "Freien Presse"