Allgemeine News // ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH

Zweigniederlassung Hessenring: Es geht los!

Bereits seit Beginn dieses Jahres setzen die Kolleginnen und Kollegen der Region Hessenring noch stärker auf eine gegenseitige Unterstützung.

Ein wichtiger Schritt in diese Richtung war bereits die Gründung des Kompetenz- und ServicCenters Hessenring zum 1. April 2021. Am 1. Juli 2021 findet nun der offizielle Zusammenschluss der Region statt: Ab diesem Tag bilden die ADS-Standorte Frankfurt am Main, Ilmenau und Kassel als Zweigniederlassung Hessenring den Mittelpunkt der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung vor Ort. Alle Standorte bleiben bestehen und werden weiterhin von Norman Meynhardt (Frankfurt am Main), Mike Dockhorn (Ilmenau) und Sibylle Blanck (Kassel) geleitet.

„Unser Ziel ist es, standortübergreifend als Team zu arbeiten, um noch besser auf die sich uns stellenden Anforderungen eingehen zu können und so die Zufriedenheit unserer Mandanten weiter zu steigern. Dafür haben wir bereits vor Monaten begonnen, unsere internen Prozesse weiter zu entwickeln und soweit nötig neue Strukturen zu finden –  insbesondere im Hinblick auf die kommende Einführung des SAP-EH-Warenwirtschaftssystems. Mit einer internen Auftaktveranstaltung am 1. Juli läuten wir nun gemeinsam mit allen Kolleginnen und Kollegen diesen neuen Abschnitt ein und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in der Region.“

Sibylle Blanck, Zweigniederlassungsleiterin am Standort Kassel und Regionalbeauftragte Hessenring.

 

Beratung in Zeiten von Corona: Wir sind für Sie da!

Die aktuelle Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) hat bereits viele Bereiche des öffentlichen Lebens sehr stark eingeschränkt. Bisher kann keiner abschätzen, wie lange und in welcher Form es noch zu Beeinträchtigungen kommen wird.

Unser Anspruch ist es, auch in diesen schwierigen Zeiten alles dafür zu tun, Sie weiterhin bestmöglich zu unterstützen:

Unsere Standorte sind deutschlandweit alle weiter geöffnet, sodass Sie uns jederzeit erreichen können. Wir haben vorbeugend einige Maßnahmen getroffen, um langfristig unseren Geschäftsbetrieb sicherzustellen und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesundheitlich zu schützen. Deshalb arbeiten viele Kolleginnen und Kollegen aktuell vom Homeoffice aus.

Ihre Ansprechpartner stehen Ihnen nach wie vor über die gewohnten E-Mail-Adressen und Telefonnummern für alle Fragen zur Verfügung. Für die Übermittlung von Unterlagen nutzen Sie bitte weiterhin die üblichen Wege. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zurzeit von persönlichen Kontakten zu Ihnen absehen – das schützt Sie und uns.

Sollte es trotz unserer vorbeugenden Maßnahmen zu Verzögerungen kommen, hoffen wir auf Ihr Verständnis und bitten Sie, dies zu entschuldigen.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen gerne jederzeit über Ihre Ansprechpartner vor Ort – wir sind für Sie da!


Geschäftsführer der ADS
Frank Neuhorst und Matthias Weiß