ExtraNet Login

Archiv 2010

Ursprünglich hatte der Gesetzgeber geplant, die Jahresabschlüsse ab 2011 elektronisch an das Finanzamt übermitteln zu lassen. Da jedoch die technischen und organisatorischen Voraussetzungen in vielen Unternehmen noch nicht vorhanden sind, wurde die erstmalige Anwendung zur Übermittlung der...

mehr Informationen

Das neue Bilanzrecht kurz „BilMoG“ genannt, gilt grundsätzlich verpflichtend für Geschäftsjahre, die am oder nach dem 01.01.2010 beginnen. Da es eine Fülle abweichender Ansätze zwischen Handelsrecht und Steuerrecht in der Bilanzierung und Bewertung gibt, führt dies in Zukunft dazu, dass in vielen...

mehr Informationen

Nach Sachsen-Anhalt, Berlin und Hamburg steigen weitere Bundesländer aus dem bis dahin geltenden Einheitssatz von 3,5 % aus und erhöhen die Grunderwerbsteuer ab 2011. Brandenburg auf 5 %, Bremen, Niedersachsen auf 4,5 % sowie das Saarland auf 4 %. Ab 2013 plant Schleswig-Holstein ebenfalls eine...

mehr Informationen

Die Gemeinden stellen für 2011 keine Lohnsteuerkarten mehr aus. Das elektronische Verfahren soll jedoch voraussichtlich erst ab 2012 eingeführt werden. Die Lohnsteuerkarte 2010 bleibt daher auch für das Jahr 2011 gültig. Der Arbeitgeber muss die Lohnsteuerkarte 2010 aufbewahren und sofern keine...

mehr Informationen

Zumeist erhält jeder Arbeitnehmer für seine durchgeführte Dienstreise mit einem privaten Pkw von seinem Arbeitgeber eine steuerfreie Entschädigung in Höhe von 0,30 € je gefahrenen Kilometer. Vor dem Finanzgericht Baden-Württemberg ist zu diesem Thema zur Zeit ein Verfahren anhängig, in dem es um die...

mehr Informationen

Rechnungen müssen, um von dem Finanzamt anerkannt zu werden, bestimmte formelle Voraussetzungen erfüllen. Hierzu gehören beispielsweise die Rechnungsnummer und die Angabe des richtigen Umsatzsteuersatzes. Fehlt es an diesen Voraussetzungen, versagt das Finanzamt dem Steuerpflichtigen den...

mehr Informationen

So können Sie uns erreichen

ADS Allgemeine Deutsche
Steuerberatungsgesellschaft mbH

New-York-Ring 6, 22297 Hamburg

E-Mail: info@ads-steuer.de
Tel.: +49 40 63305-5000
Fax: +49 40 63305-95000

© ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH – 2016