News

Sortieren Sie nach Rubriken:

Der Mindestlohn steigt ab 2017

©Sabine Katzenberger

In Deutschland steigt der gesetzliche Mindestlohn ab dem 01.01.2017 auf
8,84 € pro Stunde. Dies hat die Mindestlohnkommission von Arbeitgebern und Arbeitnehmern festgelegt. Gegenüber dem derzeitigen Mindestlohn entspricht das einer Erhöhung um 0,34 €.

Grundlage für die Entscheidung der Mindestlohnkommission ist der vom Statistischen Bundesamt ermittelte Tarifindex, in dem rund 500 Tarifverträge enthalten sind. Laut diesem Index stiegen die Löhne und Gehälter in den vergangenen eineinhalb Jahren um durchschnittlich 3,2 %. Diese Steigerung schlägt sich ab Anfang 2017 auch im Mindestlohn nieder.