FAQ Praktikum

Wann bewerbe ich mich und wann endet die Bewerbungsfrist?

Deine Bewerbung schickst Du uns am besten ein Jahr vor dem Ausbildungsbeginn.

Wie bewerbe ich mich?

Du bewirbst Dich am besten über unser Onlineportal oder schriftlich per E-Mail an: karriere@remove-this.ads-steuer.de

Warum soll ich mich über das Onlineportal bewerben und was sollte ich dabei beachten?

Neben dem Aspekt, dass eine Bewerbung über unser Onlineportal Dir Zeit und Geld spart, sind unsere Prozesse für die Verarbeitung von Online-Bewerbungen optimiert. Wir können so schnellstmöglich mit Dir in Kontakt treten.
Wir freuen uns bei Deiner Online-Bewerbung über genauso viel Sorgfalt wie bei einer schriftlichen Bewerbung. Die üblichen Höflichkeitsregeln eines Bewerbungsschreibens sind auch hier zu beachten. Im Onlineportal hast Du die Möglichkeit Dein Bewerbungsanschreiben, Deinen Lebenslauf und Deine Zeugnisse als PDF-Dokumente anzuhängen. Die Anhänge sollten jeweils nicht größer als 2 MB sein.

Mit welchen Unterlagen bewerbe ich mich?

  • Anschreiben
    Mit Deinem Anschreiben machst Du Werbung für Dich. Beschreibe auf ca. einer DIN-A4-Seite, wie Du auf uns aufmerksam geworden bist, für welche Zweigniederlassung Du Dich bewirbst und warum Du Dich für eine Ausbildung und die ADS interessierst.
  • Lebenslauf
    In Deinem Lebenslauf fasst Du alle wichtigen Stationen Deines schulischen und beruflichen Werdegangs in einer zeitlichen Reihenfolge zusammen. Vergesse dabei nicht Deine Praktika, Jobs oder Hobbys. Engagierst Du Dich auch noch in einem Verein? Dann lass es uns wissen.
  • Zeugnisse
    Wir interessieren uns für Deine letzten beiden Schulzeugnisse und mögliche Bescheinigungen über Praktika oder andere Zusatzqualifikationen. Bitte schicke uns keine Originale, sondern immer nur Kopien.

Wie viele Auszubildende werden jedes Jahr eingestellt?

Bei der ADS werden in jedem Jahr bis zu 30 Auszubildende eingestellt.

Wie lang dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung bei uns dauert in der Regel drei Jahre. Bei überdurchschnittlich guten Leistungen oder einem entsprechenden Schulabschluss besteht jedoch die Möglichkeit, die Ausbildungszeit zu verkürzen.

Wie lang ist die Probezeit?

Wir vereinbaren eine Probezeit von vier Monaten im Ausbildungsvertrag mit Dir. Die Probezeit bietet Dir und uns die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen.

Wie viele Urlaubstage habe ich?

Während Deiner Ausbildung bei uns hast Du einen Urlaubsanspruch von 28 Arbeitstagen pro Kalenderjahr.

Wo findet die Ausbildung statt?

Die Ausbildung findet überwiegend in der Zweigniederlassung statt, in der Du Dich beworben hast. Darüber hinaus besuchst Du die Berufsschule sowie Seminare in der Zentrale in Hamburg.

Was macht ein/e ADS Ausbildungskoordinator/in?

Ein/e Ausbildungskoordinator/in begleitet Dich während der gesamten Ausbildung als Ansprechpartner/in für alle Themen rund um die Ausbildung.

An wen wende ich mich, wenn ich noch weitere Fragen zur Ausbildung bei der ADS habe?

Mail uns einfach Deine Fragen an karriere@remove-this.ads-steuer.de oder nehme direkt Kontakt zu unseren Ausbildungskoordinatoren in den Zweigniederlassungen auf. Die Kontaktdaten der Zweigniederlassungen findest Du über die Standorte.