Allgemeine News // ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH
  • Hamburg-Zentrale

Bewegung für einen guten Zweck

​​​​​​​Die Organisation „Nummer gegen Kummer“ freut sich über eine Spendensumme.

Im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements haben wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Mobil Krankenkasse einen Gehwettbewerb durchgeführt. Über zwei Monate sind viele Kolleginnen und Kollegen aktiv gewesen. Ziel ist es gewesen – aufgeteilt auf 8 Gruppen –  virtuell eine Strecke entlang unserer Standorte zu schaffen. Das haben wir erfolgreich gemeistert. Und das alles für einen guten Zweck. Für jeden gelaufenen Kilometer gehen 2 € an die Spendenorganisation „Nummer gegen Kummer“.  Der Verein darf sich nun über eine Spende von insgesamt 6.624,00 € freuen. Vielen Dank für Ihren Einsatz!

Der gemeinnützige Verein bietet seit vielen Jahren kostenfreie telefonische Gesprächs- und Beratungsangebote für Kinder, Jugendliche, ihre Eltern und andere Erziehungsverantwortliche an. Hilfesuchende greifen zum Hörer und können sich bei Sorgen und Problemen anonym und vertraulich Rat holen. Durch die Corona-Pandemie und die Schließung der Schulen und Kitas ist dieser Bedarf noch einmal stark gewachsen. Deshalb wird die Onlineberatung für Kinder in Not weiter ausgebaut.

„Wir freuen uns sehr über die Spendensumme, die in den bundesweiten Ausbau unserer Chat-Beratung fließen wird. Damit erreichen wir die Kinder und Jugendlichen, denen es schwerfällt, ihre Probleme telefonisch mitzuteilen.“ Anna Zacharias, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Hier finden Sie weitere Informationen rund um die tolle Organisation.

 

Beratung in Zeiten von Corona: Wir sind für Sie da!

Die aktuelle Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) hat bereits viele Bereiche des öffentlichen Lebens sehr stark eingeschränkt. Bisher kann keiner abschätzen, wie lange und in welcher Form es noch zu Beeinträchtigungen kommen wird.

Unser Anspruch ist es, auch in diesen schwierigen Zeiten alles dafür zu tun, Sie weiterhin bestmöglich zu unterstützen:

Unsere Standorte sind deutschlandweit alle weiter geöffnet, sodass Sie uns jederzeit erreichen können. Wir haben vorbeugend einige Maßnahmen getroffen, um langfristig unseren Geschäftsbetrieb sicherzustellen und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesundheitlich zu schützen. Deshalb arbeiten viele Kolleginnen und Kollegen aktuell vom Homeoffice aus.

Ihre Ansprechpartner stehen Ihnen nach wie vor über die gewohnten E-Mail-Adressen und Telefonnummern für alle Fragen zur Verfügung. Für die Übermittlung von Unterlagen nutzen Sie bitte weiterhin die üblichen Wege. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zurzeit von persönlichen Kontakten zu Ihnen absehen – das schützt Sie und uns.

Sollte es trotz unserer vorbeugenden Maßnahmen zu Verzögerungen kommen, hoffen wir auf Ihr Verständnis und bitten Sie, dies zu entschuldigen.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen gerne jederzeit über Ihre Ansprechpartner vor Ort – wir sind für Sie da!


Geschäftsführer der ADS
Frank Neuhorst und Matthias Weiß